Die Bezahlung erfolgt in bar.


In einem Verhinderungsfalle 24 Stunden vorher per Telefon oder Kontaktformular bzw. Email abmelden, sonst wird die gebuchte Zeit zur Hälfte verrechnet.


Termine werden nach der festgesetzten Zeit verrechnet, bei zu spätem Erscheinen besteht kein Anspruch auf Ersatz.


Es kann kein Anspruch auf Heilung und Heilversprechen geltend gemacht werden.

Die KundenInnen handeln in Eigenverantwortung.


Für die Garderobe, An- und Rückreise kann keine Haftung übernommen werden.


Gutscheine sind, wenn nicht anders vermerkt, ab Ausstellungsdatum 2 Jahr gültig.


Preisänderungen vorbehalten.



Allg. Geschäftsbedingungen